Sonntag, 1. September 2013

Samsung Galaxy S4 zoom: Erste Eindrücke

Hallo ihr Lieben!


Nun hatte ich schon einige Gelegenheiten das Samsung Galaxy S4 zoom auszuprobieren und vor allem natürlich die tolle Kamera.

Vorneweg möchte ich aber noch sagen, dass ich in Sachen "Kamera-Einstellungen" so gut wie keine Erfahrungen habe und einfach nach Gefühl fotografiert habe.

Das Kamera-Smartphone liegt gut in der (Frauen-) Hand und lässt sich einfach bedienen. Das Design finde ich ziemlich cool gelungen, da es auf der einen Seite wie ein übliches Smartphone aussieht, von der anderen Seite jedoch wie eine echt stylische Kamera, vor allem gefällt mir, dass sie weiß ist und daher sehr edel aussieht.

Auf dem Samsung Galaxy S4 zoom ist das Betriebssystem Android 4.2.2 aufgespielt. Natürlich kann man - wie von anderen Smartphones gewöhnt - Apps herunterladen wie Facebook, eBay, Amazon usw. 

Gezoomt wird mit dem Zoomring. Zahlreiche Kamera-Einstellungen verleiten zum Spielen und Ausprobieren, die Auswahl der Einstellung ist schnell getroffen und wenn man sich nicht sicher ist welche die Richtige ist, wählt man einfach Smart-Mode Suggest, das Lichtverhältnisse, Landschaft usw. automatisch erkennt und den optimalen Smart Mode vorschlägt. 

Mögliche Kamera-Einstellungen (neben den manuellen Einstellungen):

Smart-Mode Vorschlag, Bestes Foto, Serienaufnahme, Kinder, Landschaft, Dämmerung, Schnee, Makro, Essen, Momentaufnahme, Panorama, Farbfülle, Best Face, Party/Innen, Wasserfall, Drama, Silhouette, Radierer, Sound & Shot, Animiertes Bild, Sonnenuntergang, Nachtmodus, Feuerwerk, Leuchtspuren

Als erstes zwei Makro-Aufnahmen (kleine Objekte sehr nah):

Mein Armbandanhänger
Makro-Aufnahme des mitgelieferten Handy-Anhängers von Samsung









Aufnahmen von einem Spiel der Thomas Sabo Ice Tigers (meist 10-fach Zoom):



Und zu guter Letzt noch einige Eindrücke von einem Spiel des 1. FC Nürnberg:

Serienaufnahme (1)
Serienaufnahme (2)
Serienaufnahme (1)
Serienaufnahme (2)
Serienaufnahme (3)





















































Eure Souljah