Dienstag, 7. Oktober 2014

Philips CitiScape Foldie im Test

Hallo ihr Lieben!


Jetzt sind einige Tage vergangen und ich hatte Zeit den Philips CitiScape Foldie Kopfhörer ausgiebig zu testen, den ich von Markenjury erhalten habe. 

Der Philips CitiScape Foldie ist ein super Begleiter, wenn man unterwegs ist und keine Lust auf großes Kabel-Wirr-Warr hat.

Das Design des Kopfhörers ist retro und damit voll im Trend. Mein Modell in schwarz mit kupfer/rosegoldenen Highlights ist wirklich ein toller Hingucker.
Die Qualität des Sounds hat mich voll überzeugt und selbst bei maximaler Lautstärke gibt es kein Rauschen oder Dröhnen.  


Das Verbinden über Bluetooth ist kinderleicht. Bluetooth auf dem Handy oder Tablet einschalten, Knopf an der rechten Ohrmuschel des Kopfhörers gedrückt halten und schon steht die Verbindung.
Dank des eingebauten Mikrofons kann man den Kopfhörer auch als Headset nutzen. Dies empfinde ich vor allem beim Fahrradfahren und allgemein beim Sport als sehr angenehm. Ich habe bereits 2 1/2 Stunden durchtelefoniert, der Akku hielt und das Gespräch lief so flüssig wie bei einem Festnetztelefon. Zwei meiner Gesprächspartner bemängelten, dass ich zu leise an der anderen Leitung ankäme, aber diesen Umstand schiebe ich mal auf die Lautstärkeeinstellung an deren Telefon. Denn ansonsten hat sich niemand beschwert :) Auch die Bluetooth-Reichweite ist top! Ich kann mich in meiner 72qm Wohnung frei bewegen ohne das Handy ständig in der Tasche haben zu müssen und konnte auch keine Verzögerungen der Töne feststellen.



Auf Herz und Nieren habe ich natürlich auch den Akku getestet und man staune:
Er hielt fast 10 Stunden durch! Also ist der Kopfhörer auch für längere Reisen bestens geeignet.
Kurz bevor der Akku dann doch endgültig seinen Geist aufgibt, erklingen jeweils drei Töne im Abstand von zwei bis drei Minuten. Dann heißt es: Akku laden. Aber keine Bange, auch das Laden dauert im Schnitt nur 2-3 Stunden. Und wer nicht warten kann, nutzt einfach das mitgelieferte Kabel :)



Der Kopfhörer hat außerdem einen guten Halt auf dem Kopf, rutscht und kneift nicht. Wenn man ihn nicht mehr benötigt, lässt er sich zusammenfalten und spart damit wieder Platz in der Tasche.

Alles in allem bin ich mehr als zufrieden mit dem Philips CitiScape Foldie und kann ihn nur wärmstens weiterempfehlen, 
auch wegen des super Preis-Leistungs-Verhältnisses :)




Eure Souljah



Donnerstag, 11. September 2014

Philips SHB8000BK/00 CitiScape Foldie #YNTHT

Hallo ihr Lieben!


Es gibt wieder Neuigkeiten!

Ich bin bei der #YNTHT-Kampagne von www.markenjury.com dabei und darf den neuen Philips CitiScape Foldie OnEar Kopfhörer testen! YouNeedToHearThis  

Gestern kam die Nachricht und heute schon das Paket!





Als erstes fällt das tolle Design auf. Der kabellose Kopfhörer ist schwarz mit kupfer-/roségoldfarbener Schrift und auch der flexible Metallarm, der die Ohrmuscheln und den Kopfbügel verbindet, hebt sich modern vom schwarz ab.

Der Kopfbügel ist aus Kunstleder und handgefertigt.





Technische Details:


Ton

Frequenzbereich: 18 - 20.700 Hz
Impedanz: 32 Ohm
Magnettyp: Neodym
Maximale Eingangsleistung 50mW
Lautsprecher-Durchmesser: 40 mm
Akustiksystem: Geschlossen

Produktabmessungen

Tiefe: 6,8 cm
Höhe: 16,4 cm
Gewicht: 0,128 kg
Breite: 14,5 cm

Anschlüsse

Audioanschlüsse: 3,5-mm-Line In-Eingang
Bluetooth-Profile: A2DP, AVRCP, HFP, HSP
Maximale Reichweite: Bis zu 15 m

Zubehör

Kurzanleitung: Inklusive
USB-Kabel: Im Lieferumfang enthalten (zum Aufladen)
Audiokabel: Zusätzliches Audiokabel enthalten




Jetzt wird erstmal ausgiebig Musik gehört und telefoniert!

Hatte ich bereits erwähnt, dass der Kopfhörer ein eingebautes Mikrofon hat?

Damit kann der kabellose Telefonier-Marathon via Bluetooth 3.0  beginnen ;)

Weitere Berichte folgen in Kürze!



Eure Souljah






Philips SHB8000BK/00 Bluetooth-Stereo-Kopfhörer mit Mikrofon schwarz


UVP: 89,99 Euro
auf amazon.de schon für 54,99 Euro